Vollstationäre Pflege

Lebensabend in guten Händen - Das Seniorenheim „Rosa Thälmann“

Eingebettet in eine schöne Grünanlage am Wäldchen auf dem Gubener Sandberg liegt das Seniorenheim „Rosa Thälmann“. In 50 Einzel- und 13 Doppelbettzimmern wird eine Rundum-Betreuung und Pflege entsprechend den individuellen Bedürfnissen der Bewohner angeboten. Vier weitere Einzelzimmer stehen für eine Kurzzeit- bzw. Verhinderungspflege zur Verfügung. Sie können für einen bestimmten Zeitraum genutzt werden, um den pflegenden Angehörigen beispielsweise einen Urlaub oder einen eigenen Krankenhausaufenthalt zu ermöglichen. Es sind individuelle Entscheidungen, die für einen Aufenthalt im Seniorenheim sprechen. „Ich habe bisher keinen erlebt, der es sich leicht gemacht hätte.“, so die Pflegedienstleiterin Sylke Krüger.

Die Zimmer können die Gäste mit eigenen Möbeln und Dekorationen nach Wunsch gestalten. Sogar Kleintiere dürfen nach Absprache mit einziehen. Dienstleistungen wie Frisör, Fußpflege und Physiotherapie werden regelmäßig im Haus angeboten. Einmal im Monat gibt es eine große Veranstaltung im Saal des Hauses oder auf der großen Sonnenterrasse, an der auch Angehörige, die Gäste der Tagespflege und die Mieter im Betreuten Wohnen teilnehmen können. „Unser Ziel ist es, die Bewohner in der veränderten Lebenssituation in unserer Einrichtung zu begleiten, zu unterstützen, zu fördern sowie die Fähigkeit zur Selbstversorgung möglichst lange zu erhalten, so wie wir es selbst gern im Alter hätten“. Sylke Krüger

Ihr Ansprechpartnerin


Frau Sylke Krüger
Pflegedienstleiterin
Telefon    03561/500-113
E-Mail    krueger@gsw-mail.de